Trauerbuch

Man vergisst nie den Menschen, der einem gezeigt hat, wie es ist, geliebt zu werden. Wer dich kannte, weiß, was wir verloren haben.

Zur Erinnerung an unseren unendlich geliebten Ehemann, Papa, Opa und Sohn

Karl Brunthaler


Einen neuen Eintrag in das Trauerbuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
99 Einträge
Ecker Friedrich und Christa aus Hollabrunn schrieb am 7. Juli 2024 um 17:50
Aufrichtiges Beileid zu eurem schmerzlichen Verlust.Er war mir ein guter Freund!
Traude und Tadek Ostrowski aus 1220 Wien, Harrachgasse 5 schrieb am 2. Juli 2024 um 13:22
Liebe Familie Brunthaler! Mit großer Bestürzung haben wir von Ihrem schweren Verlust erfahren und wollen Ihnen auf diesem Weg unser tiefes Mitgefühl aussprechen! Es tut uns unendlich leid, dass der liebe Verstorbene so früh aus dem Leben gerissen wurde und eine große Lücke hinterlassen hat. Wir wünschen Ihnen viel Kraft für die schwere Zeit, die noch vor Ihnen liegt - wir sind mit unseren Gedanken bei Ihnen! Mit den Worten Albert Schweitzers wollen wir uns verabschieden: "Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen".... Ihre Familie Ostrowski aus Wien / Warschau
Familie Johann Christine Holzer aus 2034 Großharras schrieb am 1. Juli 2024 um 20:11
Unsere Aufrichtige Anteilnahme Hansi Christine Holzer
Irmgard und Michel Croset aus Seegräben/Schweiz schrieb am 1. Juli 2024 um 9:30
Liebe Michi, liebe Trauerfamilie, wir sind sehr betroffen vom Ableben von Karli, es war viel zu früh! Wir wünschen euch allen für diese Zeit der Trauer viel Kraft und Trost und Liebe, die euch trägt. Bestimmt wird aus dieser Trauer eine grosse Dankbarkeit mit vielen schönen Erinnerungen, die ihr im Herzen behalten dürft! „Das Schönste, das ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken!“ Mit herzlicher Anteilnahme Irmgard, Michel und Fam. Schuster
Fam Krückl Edelbauer aus Ungerndorf schrieb am 29. Juni 2024 um 11:10
Liebe Fam Brunthaler, Manchmal tröstet einzig die Gewissheit, das alles Gewesene für immer bleibt. Dass die Liebe in unseren Herzen weiterlebt und tiefe Dankbarkeit uns trägt. Karl wird uns als geschätzter, liebenswerter ,freundlicher und stets offener Mensch in Erinnerung bleiben. In aufrichtiger Anteilnahme Fam Krückl- Edelbauer
Manfred Zahlbrecht aus Kalladorf schrieb am 29. Juni 2024 um 9:22
Liebe Michi, lebe Familie Brunthaler! Das Leben ist ungerecht, Karl ist viel zu früh von uns gegangen, er hatte noch so viel vor, vor allem mit seinen Enkelkindern, Kindern und mit Dir. Es war mit ihm eine schöne Zeit die wir gemeinsam verbringen durften. Vergangen ist nicht vergessen, die Erinnerung bleibt für immer. Karl hat uns verlassen, die Krankheit war zu aggressiv, jeder die Karl kannten ist traurig sie werden immer an Ihn denken. Eine Freundschaft endet nicht. Michi, sei stark es muss weiter gehen, deine Lieben, Kinder und Enkelkinder werden dir in der Trauer helfen. Aufrichtige Anteilnahme Gabi und Manfred Michaela und Wolfgang
Adi und Inge Waltner aus Mailberg schrieb am 29. Juni 2024 um 8:15
Liebe Michaela, liebe Familie! Unfassbar und in Worten nicht zu fassen sind wir über den Verlust von deinem Ehemann und eurem Vater und deinem Sohn geschockt und sehr traurig. Karli wird uns immer als fröhlicher und liebenswerter Cousin in Erinnerung bleiben. Wir beide wünschen euch allen viel Kraft. Wir trauern mit euch fühlt euch umarmt von uns. Adi und Inge
Gerhard und Maria Rippl aus Obergänserndorf schrieb am 28. Juni 2024 um 21:48
Du warst so jung, du starbst so früh, wer dich gekannt Vergißt dich nie! Liebe Familie Brunthaler, tief betroffen möchten wir EUCH unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Viel Kraft in dieser schweren Zeit . Gerhard und Maria
Rosi Staribacher (Schmidl) samt Fam. aus Patzmannsdorf schrieb am 28. Juni 2024 um 13:40
Liebe Michaela und Trauerfamilie! Eine Stimme,die vertraut war, schweigt. Ein Mensch der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann. Unsere innigste Anteilnahme und aufrichtiges Beileid zu Eurem schweren Verlust. Rosi und Fam.
Josef Scharinger aus 2024 Mailberg 300 schrieb am 28. Juni 2024 um 12:29
Liebe Michaela, liebe Trauerfamilie ! Mit Karl habe ich einen Freund aus Kindertagen verloren. In unseren Jugendjahren entwickelte sich eine wirkliche Freundschaft. Die Mitteilung, dass er nicht mehr lebt, hat mich sehr getroffen. Hier die richtigen Worte zu finden ist sehr schwer und je mehr ich zurückdenke, umso größer wird die Trauer. Marianne, Carolin und ich wünschen euch allen für die kommende Zeit viel Kraft - und unser aufrichtiges Beileid.
Marianne Hofmann (geb.Beier Mailberg) aus Stronsdorf schrieb am 28. Juni 2024 um 10:56
Liebe Michaela, liebe Trauerfamilie! Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. Unsere innigste Anteilnahme und aufrichtiges Beileid zu Eurem schweren Verlust! Marianne und Josef Hofmann
Sonja und Wolfgang Kruspel aus Großkadolz schrieb am 28. Juni 2024 um 9:30
Liebe Familie Brunthaler! Unsere aufrichtige Anteilnahme zum Verlust eures geliebten Karls. In tiefer Trauer wünschen wir euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Sonja und Wolfgang Kruspel
Alexander Dötzl aus Hollabrunn schrieb am 27. Juni 2024 um 21:11
Liebe Familie Brunthaler, mit großer Betroffenheit haben wir vom Tod erfahren. In diesen schweren Zeiten möchten wir Euch unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Viel Trost und Kraft sollt ihr finden, um diesen Verlust zu bewältigen. In stiller Anteilnahme, Sabrina und Alexander Dötzl
Gerda Prokesch (Ledwina) aus Feuersbrunn schrieb am 27. Juni 2024 um 15:59
Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu Leben. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Gerda Prokesch
Franz & Katharina Wintersteller aus Hof bei Salzburg schrieb am 27. Juni 2024 um 12:22
Unser aufrichtiges Beileid der ganzen Familie zum Verlust von Karl. Wir wünschen Euch viel Kraft für die Zukunft. Familie Wintersteller
Anton Figl schrieb am 27. Juni 2024 um 10:21
Liebe Fam. Brunthaler, unser aufrichtiges Beileid! Anton Figl und das Raiffeisen-Lagerhaus Tulln-Neulengbach
Angela und Bernhard Lembacher aus Diepolz schrieb am 27. Juni 2024 um 8:55
Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit. Liebe Familie Brunthaler, zu eurem unermesslichen Verlust möchten wir euch unser tiefstes Mitgefühl aussprechen. Angela und Bernhard Lembacher
Sandra & Manuel aus Wien schrieb am 26. Juni 2024 um 17:20
Liebe Familie, Liebe Lisa & lieber Thomas! „Das Leben endet, die Liebe nicht. Denn Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.“ Wir wünschen Euch unendlich viel Kraft für diese schwere Zeit und haben tiefes Mitgefühl für Euren Verlust! Wir denken an euch, in Anteilnahme Sandra & Manuel
Alfred Wolfmair und Waltraud Weigl aus Linz schrieb am 26. Juni 2024 um 9:44
Liebe Familie Brunthaler. Wir sind mit euch unendlich traurig über das Ableben von Karli. Dankbar sind wir für die Jahrelange Bekanntschaft mit euch. Wir werden viele schöne gesellige Stunden mit Karli in Gedanken und Erinnerung behalten. In aufrichtiger Anteilnahme Fredi und Waltraud
Birgit und Christian Schweifer aus Hadres schrieb am 26. Juni 2024 um 9:00
Liebe Fam. Brunthaler, der viel zu frühe Tod von Karli hat uns fassungslos gemacht. Wir möchten euch von tiefsten Herzen unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl aussprechen. Ich werde Karli immer in liebevoller Erinnerung behalten und bin froh auf eine sehr schöne Zeit bei euch am Heurigen mit ihm zurück denken zu können. Wir denken an euch und trauern mit euch. Wir werden Karli immer in lieber Erinnerung behalten.
Robert Schild aus Obritz schrieb am 26. Juni 2024 um 6:43
Liebe Familie Brunthaler. Unsere aufrichtige Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl zu diesem großen Verlust! Christina und Robert Schild
Föger Tamara aus 6103 Reith bei Seefeld schrieb am 25. Juni 2024 um 23:03
Liebe Trauerfamilie, Tiefst Betroffen von der traurigen Nachricht, möchten wir unser Beileid ausdrücken. Es ist egal zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh. Leider haben wir es nicht mehr geschafft Karli zu besuchen, was wir sehr bedauern. Wir wünschen Euch viel Kraft Von der Reitherhof Crew aus Reith b. Seefeld
Stefan Schild aus Obritz schrieb am 25. Juni 2024 um 22:20
Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Schild
Familie Brandl aus Mistelbach schrieb am 25. Juni 2024 um 20:22
Liebe Familie Brunthaler und Angehörige! Wir möchten euch hiermit unser aufrichtiges Mitgefühl und tiefe Anteilnahme übermitteln. Unsere Gedanken sind jetzt bei euch und deiner Familie. Mit stillem Gruß, auch im Namen Familie Brandl! (Angela, Karin, Günther, Peter und Mario)
Edith Lackner schrieb am 25. Juni 2024 um 19:30
Du bist nackt gekommen, Du wirst nackt gehen. Du bist schwach angekommen, Du wirst schwach gehen. Du kamst ohne Geld und Dinge, Du wirst gehen, auch ohne Geld und Dinge. Dein erstes Bad? Jemand hat dich gewaschen, Dein letztes Bad? Jemand wird dich waschen. Das ist das Leben!!! Warum also so viel Boshaftigkeit, so viel Neid, so viel Hass, so viel Missgunst und so viel Egoismus? SEI NETT zu allen, lächle oft und tue gute Taten. Denk daran, dass unsere Zeit auf der Erde begrenzt ist, verschwende sie nicht mit Nutzlosigkeit.
Familie Vietze/Bianca Rohringer aus Mailberg/Guntersdorf schrieb am 25. Juni 2024 um 17:27
Liebe Familie Brunthaler, unsere aufrichtige Anteilnahme. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Wein- und Sektkellereien Karl Inführ KG aus Klosterneuburg schrieb am 25. Juni 2024 um 12:50
Familie Inführ und das gesamte Inführ Team möchten auf diesem Weg unser aufrichtiges Beileid entbieten und wünschen viel Kraft für diese schwere Zeit!
Eva und Alois Zobl aus Stronsdorf schrieb am 24. Juni 2024 um 22:27
Liebe Michi, liebe Lisa, lieber Karli ! Wir möchten euch unser tief empfundenen Beileid zum eines geliebten Menschen aussprechen. Karl war so ein liebenswerter und lebenslustiger Mensch. Wir werden nie die gemeinsamen, schönen Stunden vergessen, die wir mit ihm verbracht haben. Wir wünschen euch Kraft in dieser schweren Zeit. In aufrichtiger Anteilnahme Eva und Alois
Kraus Johannes und Silke aus Hof am Leithaberge schrieb am 24. Juni 2024 um 21:01
Liebe Familie Brunthaler, wir bedauern Euren Verlust zutiefst und sprechen Euch unsere aufrichtige Anteilnahme aus. Karl wird uns mit seiner lustigen und unbekümmerten Art immer in Erinnerung bleiben.
Marianna und Krzysztof schrieb am 24. Juni 2024 um 19:13
"Man lebt immer zweimal, das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in Erinnerung" - honore de Balzac Zutiefst betroffen möchten wir Euch unser tiefstes Mitgefühl aussprechen. In dieser schweren Zeit wünschen wir Euch viel Kraft.